Ich bin zwar niemand der ständig Süßigkeiten braucht, aber wenn’s um Schoki oder leckere Müsliriegel geht, kann ich echt nur schwer widerstehen. Vor allem bei Zotterschokolade kann ich einfach nicht nein sagen – also sag ich lieber gleich ja 😉 Da ich in letzer Zeit relativ oft laufen gehe, ich mach nämlich am 19. Juli beim Großglockner Berglauf mit, versuche ich mich proteinreicher zu ernähren. Beitrag ansehen

Teilen:

Weil kommende Woche meine letzte Uniwoche für dieses Semester ist – 1. Jahr erfolgreich abgeschlossen wuhu! – gibt’s heute nochmal ein klassisches Unioutfit von mir. Ich würd mich ja lieber in Shorts, Röcke und Kleider schmeißen, aber, welch Überraschung, das Wetter spielt schon wieder nicht mit. Deshalb gibt’s ein eher frühlinghaftes Outfit. Achja, der Halfbun sieht ein bisserl verwurschtelt aus – mit einem Pony ist das gar nicht so einfach auf die Reihe zu bekommen. 😉

Morgen startet dann die Prüfungswoche, also wird jetzt brav weitergelernt – ENDSPURT! Beitrag ansehen

Teilen:

Heute gibt’s mal ein Rezept für einen leckeren Smoothie. Nachdem ich gerade so richtig im Prüfungsstress bin – nächste Woche gleich 3 große Klausuren – geben mir frisch zubereitete Smoothies wieder jede Menge Energie, um beim Lernen nicht einzuschlafen. Der hier schmeckt dank der Mango besonders exotisch und sorgt zumindest bei mir schon für jede Menge Urlaubsstimmung. Außerdem genau das richtige für einen vitaminreichen Start ins Wochenende.   Beitrag ansehen

Teilen:

An noblen Restaurants, gemütlichen Lokalen und kleinen Bars hat Wien definitiv jede Menge zu bieten. Von edgy bis high class ist alles dabei. Jeder kann also fündig werden. Ich bin ein totaler Frühstücksmensch, meine absolute Lieblingsmahlzeit, unabhängig von der Tageszeit. Und ich koste mich gerne durch die Speisekarte. Eines meiner Lieblingslokale in Wien, wenn es ums Frühstück geht, ist das Ulrich im 7. Bezirk. Beitrag ansehen

Teilen:

Der 21. Juni – bei diesem Datum denkt wohl jeder nur noch an Sommer. Ich auch. Etwas auf das ich mich jedes Jahr wieder freue sind die luftigen, hellen Sommerkleider. Meine Sammlung wird Jahr für Jahr erweitert und vor kurzem wurde ich, nach langer Suche, endlich wieder fündig. Das perfekte weiße Sommerkleid. Es ist nicht zu kurz und nicht zu lang, luftig leicht, außerdem romantisch und, wie ich finde, einfach bezaubernd. Zusammen mit Gladiator Sandalen und einer süßen Tasche ist das Kleid für mich nicht mehr wegzudenken. Beitrag ansehen

Teilen: