Am Freitag waren meine Schwester und ich gemeinsam mit Servus TV im VIP-Bereich beim Beachvolleyball Grand Slam in Klagenfurt. Den Beitrag dafür könnt ihr euch hier anschauen, wenn ihr möchtet 😉 – ca. ab Minute 16:03.

Das Catering dort war von Do & Co und einfach nur himmlisch, am liebsten hätt ich dort gern den ganzen Tag einfach nur gegessen – und eigentlich hätt mir die Dessertbar schon gereicht. Schokomousse, Panna Cotta, leckere Torten, Creme Brulee, frisches Obst und vieles mehr. Ganz besonders angetan hat’s mir der Kaiserschmarrn mit den frischen Himbeeren. Als ich den sah, dacht ich mir nur: Das kann ich auch! Also gibt’s heute ein leckeres Kaiserschmarrn-Rezept mit Himbeeren aus dem eigenen Garten für euch 🙂 Beitrag ansehen

Teilen:

Die liebe Nina von Berries & Passion hat mich inspiriert und deshalb hab ich euch heute einen meiner Lieblingsfestival Looks zusammengestellt und dabei gleich einen weiteren Trend aufgegriffen. Ein süßes, leichtes Off-Shoulder Kleid kombiniere ich am liebsten mit Pastellfarbenen Römersandalen, meinem neuen Sommerhut und einer lässigen Fransentasche – fertig ist der Festival Look. Ist zwar der totale Girly Look, aber mit den richtigen Accessoires kann sich auch damit beim nächsten Sommerfest blicken lassen 😉 Beitrag ansehen

Teilen:

Mit dem heutigen Tag sind die 5 Tage Detox auch schon wieder vorbei, worüber ich echt froh bin. Nicht dass es mir schlecht ging oder so, im Gegenteil, ich hatte überhaupt keine Probleme, sprich Kopfweh, Bauchkrämpfe oder ähnliches. Aber ich freu mich jetzt echt schon wieder auf frisches Brot, mein Papa bäckt nämlich das beste Brot überhaupt, Pasta, Schokolade (!!!) …  Beitrag ansehen

Teilen:

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben, ABER ich habe tatsächlich den Großglockner Berglauf gemeistert!
Für diejenigen, denen dieser Berglauf nichts sagt, es ist einer der größten und bekanntesten Bergläufe Österreichs und findet jedes Jahr Mitte Juli statt. Und wo? – In meinem Heimatort, Heiligenblut. Seit Jahren bin ich schon freiwilliger Helfer bei diesem immer größer werdenden Event und heuer habe ich nun endlich auch einmal die 13 km und knapp 1.500 Höhenmeter bezwungen.  Beitrag ansehen

Teilen:

Ich esse eigentlich so gut wie jeden Tag Chiapudding zum Frühstück, zurzeit auch gerne gemischt mit Overnight-Oats. Köstlich kann ich euch sagen! Auf jeden Fall ist das Rezept für einen Chiapudding so simpel, dass ich es heute mit euch hier teilen möchte. Beitrag ansehen

Teilen: