Travel: TIME TO RELAX – ROGNER BAD BLUMAU

Travel: TIME TO RELAX – ROGNER BAD BLUMAU

Seit einem halben Jahr bin ich jetzt in der Vollzeit-Arbeitswelt angekommen und ich kann euch sagen, die hat mich mit Haut und Haaren aufgefressen. 40 Stunden Woche? Wohl kaum. Da bleibt natürlich für den Blog nicht mehr viel Zeit, wenn man dann auch noch ein bisschen Privatleben haben und mal abschalten will. Genau darum geht es auch im heutigen Beitrag, abschalten. Was ich unter anderem sofort mit dem Begriff „Relax“ in Verbindung bringe, ist Wellness. Und ein ganz besonderer Ort hierfür ist für mich das Rogner Bad Blumau.

 

Sometimes the most productive thing you can do is RELAX.

 

Im November ging’s für mich und meinen Freund für einen Tag ins Rogner Bad Blumau. Ich war ca. 5 Jahr vorher schon mal dort und war damals schon hin und weg vom wunderschönen Design und dem unglaublichen Wohlfühlfaktor. Von Graz ist man auch unglaublich schnell dort, da reicht dann ein Tagesausflug auch schon – obwohl ich natürlich zu einem Wochenende dort auch nicht nein sagen würde 😉

TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU

HimmelReich Loge – Wasser

Na jedenfalls sind wir dort schon mal wärmstens mit Kaffee und einem super informativen Gespräch über die Architektur, die Aufteilung und das „HimmelReich“ empfangen worden. Uns ist nämlich für den einen Tag, eine eigene Loge im „HimmelReich“ Ruheraum zur Verfügung gestellt worden und ich kann euch sagen, es war großartig! Die Logen sind für je 2 Personen gestaltet nach den 4 Elementen: Wasser, Erde, Feuer, Luft. Was dort auf euch wartet? Eine gemütliche Kuschelliege, eine kleinen Sitzecke, Kaffee- und Teeservice sowie eine bestückte Minibar, die mit leckeren Pralinen, Obst, Champagner und anderen Getränken ausgestattet ist. Das ist übrigens ALLES im Preis inkludiert! Alles, was man zum Wohlfühlen so braucht. Aja – vielleicht auch noch wichtig – Bademantel und Handtücher werden auch zur Verfügung gestellt, Badeschlapfen sollte man aber eigene bringen 🙂

Ganz besonders gefeiert hab ich aber eigentlich den privaten Balkon, der auch noch bei der Loge dabei war. Ich meine, wie genial ist denn bitte ein Ausblick auf die gesamte Vulkania® Badelandschaft? Da fühlt man sich schon ein bisschen besonders, wenn man seinen Kaffee dort trinken kann :b Übrigens, was die Verpflegung vor Ort angeht, kommt natürlich auch jeder auf seine Kosten! Neben drei großzügigen Restaurants gibt es nämlich auch noch ein kleines Café, das „KleinUndFein“, welches leckere Snacks und Drink für zwischendurch anbietet.

TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU

Vulkania Badelandschaft

Wusstet ihr, dass das Rogner Bad Blumau von Hundertwasser gestaltet wurde? Das sieht man auch überall und macht den ganzen Aufenthalt noch mal eine Spur besonderer. Ich bin übrigens ein riesen Fan der Vulkania® Badelandschaft – dieses einzigartige und hochwertig mineralisierte Vulkania® Heilwasser dort soll extrem wohltuend für den Körper und Geist sein. Unterwassermusik und Bodensprudel sorgen für ein bisschen extra Unterhaltung und Wohlfühlmomente. Was wir leider nicht mehr sehen konnten, war die Thermenbeleuchtung bei Nacht, ich stell’s mir aber unglaublich schön und romantisch vor. 🙂

Was wir leider in der kurzen Zeit nicht mehr ausprobieren konnten, war die Totes-Meer-Salzgrotte, das Sport- und Fitnessprogramm, sowie die gesamte Saunalandschaft. Ein Aufenthalt übers Wochenende würde sich also auf jeden Fall auszahlen! Generell kann ich euch sagen, dass wir den Aufenthalt in unserer eigenen kleinen Loge im Rogner Bad Blumau wirklich unglaublich genossen haben und froh waren, mal wieder ein bisschen abschalten und einfach nur den Moment genießen zu können.

TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU TIME TO RELAX - ROGNER BAD BLUMAU

Valentinstagsaufenthalt im Rogner Bad Blumau

Das war bestimmt nicht mein letzter Aufenthalt dort und wer weiß, vielleicht statten wir der Therme zum Valentinstag ja einen erneuten Besuch ab – die Loge ist in meinen Augen nämlich ein wirklich tolles Valentinstagsgeschenk, wovon auch beide garantiert profitieren 🙂

Wenn ihr euch dieses Jahr zum Valentinstag also etwas Besonderes gönnen bzw. schenken wollt, wäre meine Empfehlung für euch definitiv ein romantischer Aufenthalt im Rogner Bad Blumau – Zeit zu zweit in einer eigenen Loge. Wer würde dazu denn bitte nein sagen?

RELAX. REFRESH. RESTART

 

Folge:

1 Kommentar

  1. 5. Februar 2018 / 8:51

    Wow, so schöne Bilder! Da musstest du sicher eine sehr schöne Zeit haben. <3
    Liebe Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.