10 Random Facts About Me.

10 Random Facts About Me.

Guess who’s back! Entschuldigt bitte meine Abstinenz die letzte Woche, aber ich hatte wirklich viel zu tun mit Uni und Leben unso haha. Naja rein theoretisch hab ich das eigentlich immer noch, aber ich bin grad dabei wieder alles ein bisschen besser unter einen Hut zu bekommen. Organisieren und Planen kann ich. Eigentlich. Vielleicht auch nicht. Was ich aber schon kann und was ich so gern mache könnt ihr heute in meinen 10 Random Facts About Me nachlesen. Vielleicht findet ihr euch in der ein oder anderen Tatsache ja auch wieder? 😉

  1. Ich studiere im 6. Semester Internationale Betriebswirtschafts mit Schwerpunkt Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien – (hoffentlich) mein letztes Semester im Bachelor! Danach ist erstmal ein Gap Year geplant bevor ich mich in ein Masterstudium vergraben will. 😊
  2. Viele denken anscheinend, dass ich aus Wien bin. Nönö, bin Kärntnerin der ersten Stunde haha – geboren und aufgewachsen und bin eben wegen dem Studium vor 3 Jahren nach Wien gezogen. Klar, ich hab mich Hals über Kopf in die Stadt verliebt und möchte nie wieder weg. Naja. Wahrscheinlich irgendwann dann doch, aber jetzt erstmal nicht so schnell.
  3. Das haben wahrscheinlich zwar schon alle mitbekommen, aber nochmal: Ich l i e b e Frühstück! Pancakes, Granola, Porridge, Avocadobrot, leckere Eiergerichte, Smoothies, Kurkuma/Matcha Lattes … könnte ich einfach rund um die Uhr essen. Geht’s noch wem so?
  4. Ich bin ein absoluter Cashewnuss-Addict. Egal ob als Cashewmilch, -mus oder stinknormale Nüsse, I simply love them! Was ich gar nicht mag, sind z.B. Haselnüsse. Warum müssen die eigentlich in jeder Nussmischung 1000fach vorhanden sein?
  5. Noch ein Essens-Fact. Im Restaurant schlichte ich gerne alle Teller und Tassen schön ordentlich zusammen, um es den Kellnern später beim abräumen zu erleichtern. Ich tendiere auch dazu, viel zu viel Trinkgeld zu geben (geschädigt von Kanada wahrscheinlich haha).
  6. Apropos, ich hab letztes Jahr für 4 Monate in Vancouver gewohnt, hab die ganze Gegend dort erkundigt und auch die schönen Städte New York, San Francisco, Portland und Seattle besucht. Hatte das Glück an der University of British Columbia ein Auslandssemester zu verbringen. 😊
  7. Was ich mache, wenn ich nicht studiere? Netflix und Chill zum Beispiel. Darf ich vorstellen, Bettina Binge – definitiv mein zweiter Name. Im Februar hab ich z.B. mit Reign angefangen und die ersten 3 Staffeln, die jeweils aus 22 Folgen à 40 min bestehen in gerade mal 2 Wochen geschaut und das obwohl ich nebenbei Uni hatte hahahaha #studentlife
  8. Außerdem liebe ich Sport. Ich bin ein Kind der Berge und hab letzten Winter auch endlich das Skitouren gehen für mich entdeckt. Letzten Freitag hab ich mich nach langem Hinauszögern auch endlich (!!) im Fitnessstudio angemeldet und freu mich schon meine geballte Motivation und Energie dort rauszulassen. #Projectsummerbody wurde also offiziell gestartet!
  9. Während meinem Gap Year möchte ich übrigens auch unbedingt ein paar Reisen in meinen Kalender quetschen. Ganz oben auf der Liste stehen neben Australien, Neuseeland und Südafrika auch Backpacking in Südostasien oder aber einfach nur City Trips nach London, Stockholm, Hamburg, Rom … Wird wohl ein bisschen schwierig das alles nach nur einem 6-monatigen Praktikum zu machen hahaha.
  10. Ich liebe es mich bewusst und gesund zu ernähren, dabei geht mir auch eigentlich gar nichts ab. Worauf ich aber never ever verzichten könnte und wo ich einfach niemals nein sagen könnte ist eine frische, selbstgemachte Lasagne mit extra viel Parmesan! Mal ehrlich, wer könnte zu so einem Leckerbissen schon nein sagen? 😉

10 Random Facts About Me.

Zugegeben, das waren jetzt nicht die überdrüber Facts, die wirklich alle aus den Socken hauen werden. Sorry, dass mein Leben leider nicht das spannendste ist haha aber naja, trotzdem, das waren sie, meine 10 Random Facts About Me. 🙂

2 Kommentare

  1. 29. März 2017 / 21:14

    Aaah du bist so sympathisch liebe Bettina! 🙂
    Bei ein paar Facts erkenn‘ ich mich definitiv wieder haha Frühstück lieb ich auch total und das mit den Tellern in Restaurants mach ich witzigerweise auch hin und wieder 😉 Und ich bin auch momentan in einem „Gap Year“ haha zumindest wollte ich auch nicht gleich weiterstudier’n 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Sophie
    http://www.sophieschoices.at

    • bohosandbombs
      7. April 2017 / 13:27

      Oh Gott wie lieb von dir, danke!! 🙈☺️
      Darauf doch erstmal ein High Five liebe Sophie! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.