WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol

WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol

Nachdem ich diesen Sommer ja kein Praktikum mache, bleibt jede Menge Zeit für spontane Trips überall hin. Von Donnerstag auf Freitag zum Beispiel war ich ja wieder beim Faakersee, beim Villacher Kirchtag und beim Wörthersee. Am Freitag war in Österreich Wetter mäßig ja komplette Weltuntergangsstimmung, am Samstag naja so lala und am Sonntag einfach wieder traumhaft schön. Ich glaube, es waren den ganzen Tag keine Wolken zu sehen. Das heißt natürlich: Ausflug

Und zwar ging’s für meine Freundin und mich nach Südtirol zum Pragser Wildsee, also dem Lago di Braies (ich hab übrigens 9 Jahre lang Italienisch gelernt und sogar darin maturiert ;)). Von Heiligenblut aus fährt man dorthin nur 1,5h, der See befindet sich nämlich ziemlich nahe an der Grenze zu Osttirol. Die Anfahrt ist auch ziemlich gut beschildert und die Straßen sind für italienische auch voll okay. Direkt beim See befinden sich auch 3 riesen große Parkplätze, wobei man 6 € Parkgebühr zahlen muss, egal wie lange man bleibt. Aber die sind es definitiv wert!

WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol

Vorm See liegt ein wunderschönes Hotel, also ist auch für Speis und Trank vor Ort gesorgt. Uns hat es allerdings zuerst zu dem kleinen Bootsverleih gezogen. Ihr kennt doch bestimmt alle die Bilder, wo jemand am Ende eines Ruderbootes sitzt, mitten im See, umgeben von Bergen? Das wollte ich auch. Gesagt, getan. Wir haben ein Ruderboot für eine halbe Stunde ausgeliehen und haben dafür 12 € gezahlt, saftig, aber okay. Das solltet ihr übrigens unbedingt dort machen, das lange warten auf eines der Boote zahlt sich definitiv aus!

WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol

Weil wir ja keine Faulis sind, haben wir dann auch noch den See zu Fuß umrundet. Was lustig war, weil wir beide mit Birkenstocks, Shorts bzw. Rock dort easy herumspazierten und die vielen Italiener einfach mit ihren Bergschuhen, Wanderbekleidung und Rucksäcken aussahen als würden sie gleich den nächsten Berg erklimmen. Zum Schwimmen gehen war uns der See übrigens zu kalt, wobei sich schon einige (Wahnsinnige) hinein trauten.

Was gehört zu einem Ausflug nach Italien einfach dazu? Richtig, Pizza! Und die beste Pizza dort in der Gegend gibt es in Vierschach, im Helmhotel. Der Teig ist einfach nur unverschämt dünn und der Belag eine Geschmacksexplosion. Das einzig blöde, die Auswahl ist einfach viel zu riesig, ich kann mich nie entscheiden! Alles in allem sind See und Pizzeria unbedingt einen Besuch wert.

WANDERLUST: Pragser Wildsee / South TyrolWANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol WANDERLUST: Pragser Wildsee / South Tyrol

Folge:

3 Kommentare

  1. 2. September 2016 / 15:49

    Wunderwunderschön! An den Pragser Wildsee wollte ich diesen Sommer auch unbedingt, hab es bislang aber noch nicht geschafft. Vielleicht wird aber im September noch was draus. Deine Bilder machen auf jeden Fall Lust darauf.. 🙂

    LG Svenja

  2. 9. September 2016 / 8:16

    Bettina, die Bilder sind ein TRAUM, ich möchte nächstes Jahr auch unbedingt dort hin!!!! Alles Liebe, Steffi

    • bohosandbombs
      Autor
      19. September 2016 / 17:35

      Da musst du unbedingt mal hin, einfach traumhaft schön dort! 🙂 x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.