Breakfast Spots in Vienna – Frühstück in Wien

Guten Morgen ihr Lieben! Ich schwing mich grad mit einem leckeren Porridge mit viel frischen Früchten aufs Bett und bereite mich auf den anstrengenden Tag vor – Uni von 9 bis 20:30 Uhr, das macht doch Spaß! Ich bin jemand, der ohne Frühstück ja überhaupt nicht überleben könnte. Und wenn es nur eine Banane oder ein Stück Brot am Morgen ist, ich brauche unbedingt etwas, sonst überstehe ich keine 2 Stunden. Die Ausnahme wäre, wenn ich morgens noch laufen gehe, das mach ich eigentlich immer vorm Frühstücken. Ansonsten fällt das Frühstück bei mir eigentlich immer riesengroß aus. Und weil ich einfach nicht genug von Frühstück bekommen kann, möchte ich heute meine liebsten Breakfast Hotspots in Wien mit euch teilen. 🙂

Frühstück

Das ERICH

Erst seit kurzem hat das Erich geöffnet und ich bin schon ein riesen Fan. Wie ihr bereits hier lesen konntet, war ich letzten Samstag das erste Mal dort und die Auswahl an Frühstücksvariationen ist grandios! Ich glaub, wir haben auch fast alles von der Karte bestellt haha Wir hatten die Benny Eggs, den Schönen Erich, ein kleines Knuspergranola, den Schokoporrdige (zum Niederknien!) und 1x Rise & Shine (hier kann man sich sein Frühstück individuell zusammenstellen). Mein Soja Latte kam sogar mit Milchschaum-Art und der Smoothie war auch einfach nur lecker. Allerdings sind die Tische relativ klein und es ist wenig Platz im Lokal. Da man nicht reservieren kann, würde ich euch empfehlen, so viel früh wie möglich dort zu sein. Wir waren um kurz vor 9 Uhr dort (öffnet um 9) und kurze Zeit später war’s auch schon voll. Aber alles in allem zählt es nun definitiv zu meinen Lieblingen! 🙂


Frühstück

Das ULRICH

Den großen Bruder vom Erich kennen wahrscheinlich die meisten und hier findet ihr auch schon eine kleine Review dazu. Das Ulrich geht eigentlich immer und es ist definitiv für jeden etwas auf der Speisekarte dabei. Und bei Ulrich geh ich nicht nur gern frühstücken, ich find, die haben auch generell eine super Auswahl! Im Sommer find ich auch den kleinen Schanigarten vorm Lokal extrem süß.


Frühstück

Kussmaul

Ich war zwar leider schon lange nicht mehr bei Kussmaul, aber ich vermisse die Pancakes und das leckere Granola dort schon so sehr! Im Ulrich mag ich besonders gerne die Getränke, die haben sososo leckere selbstgemachte Ice Teas. Off topic, die Kloeinrichtung ist auch wahnsinnig geil, ich mein wie cool sind bitte die tropischen Palmentapeten?! Definitiv einen Besuch wert ihr lieben 🙂


Frühstück

Motto am Fluss

All time favourite! Das Motto am Fluss geht eigentlich immer, egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder einfach auf Kaffee und Kuchen zwischendurch. Das Problem ist eigentlich nur, dass sich das viele denken und das Lokal eigentlich zu jeder Tageszeit voll ist. Aber das Warten lohnt sich definitiv und meistens dauert’s eh nicht soooo lange. Die Location find ich ja auch so super toll, direkt am Donaukanal ist es besonders im Sommer die perfekte Lage 🙂 Ich ess dort zum Frühstück übrigens am liebsten die Avocadobrote, Pancakes und das leckere Beeren Granola!


Frühstück

The Guesthouse

Im Guesthouse war ich im Dezember mit der lieben Vivi von Vanillaholica das erste Mal. Die Waffeln dort waren echt irrsinnig gut. Ich denk aber nicht, dass ich dorthin noch sooo oft gehen werden. Ich find die Preise dann doch eine Spur zu teuer und so unglaublich gut ist es dann irgendwie auch wieder nicht. Dann doch lieber Motto 😉 aber ich bin trotzdem froh, dass ich auch das Guesthouse von meiner Liste streichen kann und wie gesagt, die Waffeln waren super lecker!


Frühstück

Neni am Naschmarkt

Noch so ein Kandidat, der einfach immer geht: Neni. Egal ob am Naschmarkt, Tel Aviv Beach Bar oder einfach das leckere Hummus vom Spar. Neni ist Big Love! Wer auf orientalisches Frühstück steht, ist dort definitiv richtig. Von Chiapudding mit Griechischem Joghurt, über Shakshuka (eine orientalische Eierspeise mit Tomaten-Ragout), ein Israelisches Frühstück mit Labane und Co ist einfach alles was das Herz begehrt dabei. Aber unbedingt reservieren und leider am Sonntag geschlossen.


Frühstück

Café Siebenstern

Da war ich mit der lieben Jenny von Healthy Fashioncircus und find’s einfach genial! Ich glaub, wenn ich nicht schon so verliebt ins Erich, Motto und Ulrich wär, würd ich auch die ganze Zeit im Siebenstern abhängen. Ganz lustig find ich auch das Hangover Frühstück inkl. Reparatur Seidl haha Ich bin aber verliebt ins Sternhagelvoll, aber mehr dazu könnt ihr ja hier nochmal nachlesen. 🙂

Ich hab mir überlegt, dass ich das dann auch noch zu meinen liebsten Lunch bzw. Dinner Spots machen kann, wenn euch das gefällt! 🙂

Schönen Freitag ihr lieben und guten Start ins Wochenende!

2 Kommentare

  1. 18. April 2016 / 22:31

    Oh, der Post ist absolut klasse! Ich bin im Juni in Wien und genau danach habe ich gesucht 🙂 Frühstück ist nämlich eh meine absolute Lieblingsmahlzeit und ich kann es zu jeder Tageszeit essen 😉

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • bohosandbombs
      19. April 2016 / 7:18

      Das freut mich! 🙂
      Sehr cool, genieß es – Wien ist richtig schön und wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst mich gerne kontaktieren 🙂
      Same here haha x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.